AGB

 

1. Geltungsbereich

S.Popiel, Lernplaner für die persönlichen Ziele, nachfolgend Anbieter genannt, betreibt:

die Domain bookmark.ch in Kombination mit den Domains netzpropaganda.de und netzpropaganda.eu (bis 9. Februar 2018 ohne netzpropaganda.de), nachfolgend als ganzes, Webportal genannt.

Auf dem Webportal werden Links, Beiträge, Meinungen, Werbeangebote und Werbelinks, mit oder ohne Werbeeinblendung veröffentlicht und wo sinnvoll, eigenständig durch den Anbieter miteinander verknüpft.

Die folgenden Bedingungen gelten für sämtliche hier genannten, direkt auf dem Portal in Anspruch genommenen Produkte und Dienstleistungen sofern nicht auf separate Bedingungen auf der jeweilige Angebotsseite explizit darauf hingewiesen wurde. Sie gelten aber nicht für Links auf Seiten von Dritten, eigenen frei zugänglichen externen Links auf weitere Domains des Anbieters und Informationsinhalte, die von Dritten zwecks Verbreitung von Waren, Produkten, Wissen, Meinungen publiziert wurden.

Werden abweichende Vereinbarungen getroffen, mit dem Verweis auf die AGBs, gelten diese AGBs in Ergänzung zur Vereinbarung.

2. Art und Umfang der Dienstleistung

2.1 Basis
Die kostenlose Registrierung auf dem Webportal bildet die Basis um weitere Dienstleistungen des Betreibers in Anspruch zu nehmen.
Mit der Anmeldung verpflichtet sich der Kunde, sein Passwort geheim zu halten und sicher aufzubewahren. Der Kunde verpflichtet sich ebenfalls sein Profil, insbesondere seine email Adresse stehts aktuell zu halten, um Notifikationen über Freischaltungen erhalten zu können (siehe Punkt 4.).

Ohne andersweitige schriftliche Genehmigung des Anbieters verpflichtet sich der Kunde, sämtliche im Loginbereich vorgenommenen Handlungen persönlich und unter eigenem Namen, nicht im Auftrag von Dritten vorzunehmen. Dazu gehört ebenfalls: keine Fremdkommentare, Texte Und links von Dritten zur Publikation entgegenzunehmen. Ebenfalls verpflichtet sich der Kunde die allgemeinen Gepflogenheiten im Internet beim Posting von Meinungen und Informationen zu beachten.
Der Anbieter ist berechtigt, insbesondere bei verbotenen Inhalten, Fäkaliensprache, rechts- oder linksradikalen Inhalten, den Zugang nach eigenem Ermessen sofort und ohne Entschädigung dauerhaft zu sperren und/oder jegliche Inhalte des Benutzers zu sperren oder zu löschen.
Der Kunde ist für seine Handlungen im Loginbereich alleine verantwortlich und haftet dafür vollumfänglich.

2.2 Veröffentlichung von Links im Businessverzeichnis
Auf dem Portal kann sich der Kunde mit seiner eigenen Webseite ins Business Directory eintragen.

Die Eintragung erfolgt nach der Art der Dienstleistung. Entsprech nd stehen dem Kunden verschiedene Felder wie Business-Sektor, Haupt- und Unterbegriffe seiner Waren, Dienstleistung oder seiner Spezialisierung zur Verfügung.
Der Kunde verpflichtet sich diese Wahrheitsgemäss auszufüllen und die Regelungen gegn den unlauteren Wettbewerb zu beachten. Es ist dem Kunden nicht erlaubt, für Beschreibungen und Stichworte, Produkte und Markennamen anderer Firmen oder Institutionen zu verwenden.

Der Kunde ist verpflichtet, Änderungen seiner Tätigkeit mit Auswirkungen auf den Eintrag soweit möglich selbständig vorzunehmen oder dem Anbieter zu melden.
Unabhängig davon ist der Anbieter jederzeit berechtigt aber nicht verpflichtet, Falschinformationen selbständig zu korrigieren oder fehlerhafte Eintragungen zu sperren.
Der Kunde gewährt dem Anbieter das Recht, seine Inhalte beliebig mit anderen Inhalten des Webportals, in aus seiner Sicht sinnvollen Kombinationen zu verknüpfen.

 

2.3 Veröffentlichung von Blogbeiträgen
Der Kunde kann eigene Blogbeiträge zu seinen Produkten, Dienstleistungen oder Geschäftsinformationen veröffentlichen lassen.
Der Kunde verpflichtet sich diese Wahrheitsgemäss zu erstellen und die Regelungen gegen den unlauteren Wettbewerb zu beachten.
Beiträge von Kunden, die vom Anbieter nicht aus eigener Erfahrung oder grundsätzlich unterstützt werden, werden Als Werbebeiträge gekennzeichnet.
Der Kunde ist verpflichtet, Änderungen seiner Tätigkeit mit Auswirkungen auf den Eintrag soweit möglich selbständig vorzunehmen oder dem Anbieter zu melden.
Unabhängig davon ist der Anbieter jederzeit berechtigt aber nicht verpflichtet, Falschinformationen selbständig zu korrigieren oder fehlerhafte Eintragungen zu sperren.
Der Kunde gewährt dem Anbieter das Recht, seine Inhalte beliebig mit anderen Inhalten des Webportals, in aus seiner Sicht sinnvollen Kombinationen zu verknüpfen.

 

3. kostenpflichtige Dienstleistung
Der Anbieter kann jederzeit für die Veröffentlichung von Informationen, für einzelne Bereiche oder pauschal eine Gebühr verlangen, welche fix oder für eine bestimmte Laufzeit gilt. Die Konditionen richten sich nach den Details in der jeweiligen Bestellung und dem dazugehörigen Dienstleistungsbeschrieb auf dem Portal.

4. Freischaltung
Der Kunde verpflichtet sich vorgängig die Ausschlusskriterien durchzulesen, keine Inhalte die gegen die geltenden Rechte vorstossen, Fäkaliensprache, rechts- oder linksradikale Inhalte und Bilder mit sexuellen Inhalten zu verwenden. Oder ungeignete, irreführende, oder andere von einem Besucher nicht nachvollziehbare Inhalte zu verwenden.

Vorgenommene Einträge und Blogbeiträge werden je nach gewählter Zahlungsart, nach Bezahlung der Rechnung oder nach Belastung durch die Kreditkarte geprüft und bei Eignung freigeschaltet. Individuell und nach eigenem Ermessen kann der Anbieter, einzelne Inhalte auch bereits vor der Zahlung des Rechnungbetrages provisorisch freischalten. Entsprechend wird dem Kunden der Entscheid per email mitgeteilt, damit wird die Freischaltung definitiv und verbindlich. Als Email Adresse wir die im Kundenbereich registrierte email verwendet.

Kostenpflichtige Aufschaltungen werden innert 3 bis maximal 20 Tagen nach Eingang geprüft und freigeschaltet.

Bei Gratiseinträgen oder Gratisbeiträgen im Blog, mit oder ohne Couponcode, bei vollständiger Reduktion des Kaufpreises, erfolgt die Freischaltung entweder innert 90 Tagen nach Eintragung oder der Link wurde abgelehnt. Bei diesen Einträgen wird keine Korrespondenz bei Ablehnung geführt.
Die Annahme wird via email bestätigt.

Bei offensichtlichen Verstössen, die nicht alleine die Ausschlusskriterien betreffen, werden die Informationen nicht freigeschaltet und der Betrag bei allfälliger bereits erfolgter Zahlung nicht zurückerstattet. Zudem hat der Anbieter das Recht, einzelne oder sämtliche bereits bestehenden Informationsinhalte des Kunden zu löschen.

Bei Verstössen, die nur die Ausschlusskriterien betreffen, werden Beträge bei bereits erfolgter Zahlung ausschliesslich in Form einer Gutschrift für die Publikation weiterer Informationen zurückerstattet.

Der Anbieter hat jederzeit das Recht aber nicht die Pflicht, bestehende Gutschriften mit einer Zahlung im Gegenwert des ursprünglich bezahlten Betrags aufzulösen.

5. Lizenz
Jeder Kunde der Informationen auf dem Portal veröffentlicht, gewährt dem Anbieter eine unbeschränkte, unbefristete und unwiderrufliche übertragbare und weltweite Lizenz zu gewerblichen oder sonstigen Zwecken im Rahmen der Plattform.Dies schliesst die Publikation von Inhalten für Werbung und Promotion in beliebiger Form (z.B. On- und Offline Werbung auf anderen Onlineportalen oder Printerzeugnissen wie Zeitungen oder Fachzeitschriften) mit ein.

Inhalte können auf Antrag jederzeit entfernt werden. Bereits erteilte Lizenzen aufgrund der bisherigen Publikation bleiben bestehen und gelten auch für die auf dem Portal nicht mehr sichtbaren Nutzerinhalte, welche bei uns als Kopie archiviert sein können.

Der Kunde sichert zu, über alle Rechte zur Erteilung dieser Lizenz zu verfügen und hält den Anbieter in dieser Sache gegen alle Ansprüche vollständig schadlos.

6. Laufzeit und Löschung von

Für sämtliche kostenpflichtige Dienstleistungen gilt die Laufzeit der Buchung bei der Bestellung auf dem Webportal. Der Vertrag verängert sich NICHT automatisch.

Kostenpflichtige Einträge im Businessverzeichnis werden, wenn diese nicht innert 20 Tagen erneut durch eine Buchung verlängert werden, gelöscht.

Bei Blogeinträgen steht es, dem Anbieter frei, nach Ablauf von 20 Tagen den Beitrag zu archivieren, umzubenennen, zu löschen oder an einen anderen Ort zu verschieben.

 

7. Auflösung

Der Kunde kann auf Ende Monat, pro Rata Temporis schriftlich per Brief an die im Impressum angegebene Adresse kündigen.

Der Anbieter hat das Recht, jederzeit und während der gesamten Laufzeit der Veröffentlichung, Informationen und Inhalte von Kunden zu löschen, bei gleichzeitiger Rückerstattung der bezahlten Beiträge pro Rata Temporis je bezahlter Eintrag. Erfolgt die Kündigung nicht per Ende Monat, wird der Kunde zusätzlich pro Rata Temporis bis zum Ablauf des entsprechenden Kündigungsmonats entschädigt.

8. Verfügbarkeit

Für die Erreichbarkeit des Webportals wird keine Garantie übernommen. Der Anbieter tut sein Möglichstes, den Service verfügbar zu halten. Allfällige Entschädigungen für Ausfälle sind auf den Gesamtpreis des Links beschränkt und richtet sich nach der Dauer des Unterbruchs und der vertraglichen Laufzeit.

9. Technische Änderungen

Die technische Infrastruktur unterliegt im Rahmen der technologischen Entwicklungen und neuen Businessmodellen starken Änderungen. Der Anbieter ist berechtigt im Rahmen der vertraglich zugesicherten Leistungen, einzelne Services jederzeit auszubauen, zu reduzieren, neu zu konzipieren und einzelne Schritte für die Benutzung anders zu gestalten. Dazu gehört sowohl die Erscheinung des Portals mit Inhalten in Form, Farbe und Stil, als auch die Hintergrundkomponenten für die Abwicklung von Bestellungen, der Verwaltung von Informationen und der Hosting Konfiguration.

10. Auftragnehmer und Externe Dienstleister

Der Anbieter ist im Rahmen der geltenden Datenschutzbestimmungen berechtigt, anfallende Arbeiten und Aufträge im Rahmen der vertraglichen Leistungen an Dritte zu übertragen bzw. Angebote von Dienstleistungen für die Abwicklng zu nutzen (z.B. Hosting Firmen, Payment Provider).

11. Urheberrecht
Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Der Betreiber behält sich das Copyright vor. Nur wo ausdrücklich angegeben, ist eine freie Weitergabe und Weiterverbreitung ohne Zustimmung erlaubt.

12. Gewährleistung
Informationen und Inhalte dieser Webseite werden nach bestem Wissen und Gewissen gestaltet, programmiert und publiziert. Für Informationen in Blogs und bei anderen publizierten Kommentaren wird keine Gewährleistung übernommen und auch keine Garantie auf Richtigkeit abgegeben. Ebenfalls wird keine Garantie auf Funktionstüchtigkeit von einzelnen Services übernommen, soweit sich dies durch die Gesetze ausschliessen lässt.

 

13. Datenschutz

Es gelten die folgenden Datenschutzbestimmungen unter diesem Link:
https://bookmark.ch/lesezeichen/lesezeichen/index.php/datenschutzbestimmungen/.
Diese bilden einen integrierten Bestandteil dieser AGBs.

14. Gerichtsstand dieser Vereinbarung ist Dietikon, unter Ausschluss des UN-Kaufrechtes.